Begriffffffehler

Weiner, Sonntag, 06.06.2021, 15:10 (vor 14 Tagen) @ FOX-NEWS464 Views

Ein biologisches Gehirn evolviert emergentes Bewusstsein

Was soll das für ein Evolvat, was für ein Emergat sein?
Und wohin evolvvviert das Gehirn sein Bewußtseinsemmmergat?
Hinaus in den einsteinisch gekrümmenten Raum?
Ich glaub', ich hab' was verpasst ...

Es ist selbstverständlich erlaubt, irgendeinen Begriff auf den Stammtisch zu spucken und von dieser Spucke aus irgendwelche schrägen Gedankenfäden über den Tisch zu schmieren.

Wer heute den Begriff 'Seele' ernsthaft gebrauchen möchte (und ihn nichteinmal vom Begriff 'Bewußtsein' abgrenzt), dem darf ich, mit Verlaub, empfehlen, wenigstens den betreffenden Wikipedia-Artikel vorher (kritisch) zu lesen, besser aber eines der vier folgenden Werke:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/33740/Die-Seele-Natur-und-Kulturgeschichte-von-Psyche...

Der Begriff der Seele in der Religionswissenschaft; hrsg. von Johann Figl und Hans-Dieter Klein. Königshausen und Neumann, Würzburg, 2002

Hans-Dieter Klein (Hrsg.): Der Begriff der Seele in der Philosophiegeschichte. Würzburg 2005

Die Seele: Metapher oder Wirklichkeit? Philosophische Ergründungen (Texte zum Ersten Festival der Philosophie in Hannover 2008, hrsg. von Peter Nickl und Georgios Terizakis, Transcript, Bielefeld, 2010)

Es stellt sich dann vielleicht die Erkenntnis ein, dass alle unsere Wörter und Begriffe nur Angelhaken sind, um aus der Wirklichkeit bestimmte Phänomene herauszufischen, damit wir uns gegenseitig über diese 'Fische' verständigen, über sie nachdenken und sie am Ende auffressen können. Nicht jede Art Angelhaken ist für jede Art von Fisch geeignet. Wer heute den Begriff 'Seele' verwendet, sollte vorab sagen, was er damit meint. Es könnte ja sein, dass einer von Emergierung und Evolvierung redet und am Ende dasselbe meint wie ein Anderer, der das Wort Seele gebraucht. Wobei offen bleiben mag, ob beide Begriffe vielleicht nur mysteriöse Wirbel im Wasser bezeichnen, die nach Fisch aussehen, aber bei genauer Betrachtung nur Luftblasen sind.

Der unausgegorene Pseudomaterialismus, der heute überall um die Ecke lugt, macht mich noch ganz krank. Brauch' jetzt dringend ein kühles und perliges Bier. Kann der Seele Flügel verleihen, wenn es nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut wurde ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Grut_(Bier)

https://www.spektrum.de/magazin/wer-hat-das-bier-erfunden/1675658

Weiner


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.