Re: Wir sind längst einen Schritt weiter ....

valuereiter, Mittwoch, 07.04.2021, 09:42 (vor 5 Tagen) @ NST729 Views

Reisefreiheit trägt wesentlich dazu bei, "Globalisierung" und multinationale Organisationen generell zu legitimieren


.... und der heisst ZOOM ..... ... Die FANG Unternehmen haben das voll im Griff. Die ganzen Handelsreisenden braucht niemand mehr - so wie damals die Jobs der Staubssaugerverkäufer an der Haustüre verschwanden.


das stimmt was geschäftliche Reisen betrifft

für die gesellschaftliche und damit POLITISCHE Akzeptanz (in westlichen Gesellschaften) sind aber eher die privaten/touristischen Reisen = die dadurch gepushte "Weltoffenheit" einer großen Mehrheit der Bevölkerung entscheidend

erinnere Dich an das Thema Reisefreiheit bei der Deutschen Einheit ...
2015 hat sich auch gezeigt, dass eine "Willkommenskultur" im Westen - wo den Leuten seit den 1960er Jahren die Welt offen stand - stärkeren Rückhalt fand als in einigen östlichen Bundesländern (Homeland of Pegida, Hochburgen der AfD, ...)

die Frage wäre allenfalls unter chinesischer Hegemonie - welche aber das Ende der US-Dominanz und damit (unter anderem!) des Ostküsten-Geldadels & somit von der AKTUELLEN Globalisierungselite "nicht akzeptabel" wäre - was dann noch westliche Weste und "Befindlichkeiten" zählen ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.