In Sachen "Sportler" gebe ich dir Recht! Deine anderen "Gedanken" sind mir zu kraß. Dieses Forum wurde von einem kranken Menschen gegründet, der mehr gegeben hat als viele Gesunde!

Olivia, Samstag, 03.04.2021, 19:45 (vor 19 Tagen) @ Prophet1005 Views

All diese "Ereignisse" zu reduzieren auf "gesund" oder "krank" ist in sehr schwarz-weißen, sehr simplen Kategorien gedacht, die vielleicht für viele verführerisch sind.

Wir haben das Glück, dass dieses Forum von einem kranken Menschen gegründet und betreut wurde. Insofern dürfte jeder, der hier schreibt sehen, dass so eine Simplifizierung der Realität absolut nicht gerecht wird. Wir leben in keinem Hühnerstall und eine Gesellschaft benötigt mehr als lauter Mitglieder, die alle "physisch gesund sind". Sie benötigt Menschen, die "beitragen".... und "beitragen" kann man auf vielerlei Art und Weise. Dazu muss man nicht ein Muster an Gesundheit sein.

Der Fitness-Wahn, der Jugend-Wahn und sonstige "Wahnvorstellungen", die derzeit leider oft keinerlei Bezug zur Realität mehr haben.... Ja, da gebe ich dir Recht. Ein solcher "Fitness-Guru" der hier lebte, soll beim Joggen tot umgefallen sein. Ich kannte ihn nicht, meine Ärztin machte mich darauf aufmerksam. Ja, der Körper baut ab einem gewissen Alter ab. Wer krampfhaft versucht, das nicht wahr haben zu wollen, der vergewaltigt sich selbst. Er/sie möchte unbedingt "wichtig" bleiben. Dabei hat jedes Alter seine Vorteile. Als Kind wünschte ich mir sehr, mich manchmal unsichtbar machen zu können.... jetzt, im Alter bin ich "unsichtbar". Wunderbar! Endlich bemerkt mich niemand mehr! :-) Ich bin vollkommen unwichtig. Ein befreiendes Gefühl. Ich kann prinzipiell machen, was ich will und da ich nicht wichtig bin, muss ich auch auf niemanden Rücksicht nehmen.... und plötzlich tauchen ganz neue Entscheidungshorizonte auf.....

Was die Corona-App jedoch betrifft.... ich meine die, wegen der dieser Thread entstand, so gehe ich davon aus, dass die App mir dann Bescheid gibt, wenn "es" bereits passiert sein könnte. D.h. Falls heute zwischen x und y Uhr unter den Leuten, die das Gartenzentrum besuchten, eine Person war, die infiziert ist und die möglicherweise morgen oder in 5 Tagen krank wird und einen PCR Test macht UND wenn diese Person ebenfalls so eine App aktiviert hatte und die App wissen läßt, dass er/sie nun krank ist, DANN und nur DANN bekomme ich Bescheid, dass ich ggf. neben einem Infizierten gestanden habe und mich testen lassen sollte.... oder mir schnellstens eine Packung Ivermectin besorgen muss... :-)))

Ja, du hörst recht, ich halte nichts davon, dass alle Kranken "gerechterweise / natürlicherweise ausgerottet" werden sollten. Meine wunderbare Tochter wäre dann bereits lange tot. Aber jetzt ist sie gesund, verantwortungsvoll und erfreut andere Menschen. Es ist zu kurz gedacht, Prophet! Der einzige, dem du mit dieser Einstellung schadest, das bist du. Es tut mir sehr leid. Meine Schwester war kaum überlebensfähig als Säugling. Dank der hingebungsvollen Pflege meiner Mutter hat sie überlebt.... und hat 7 Kinder aufgezogen, davon 5 Kinder, die sie selbst geboren hat. Die Natur tickt anders! Das kannst du selbst bei Ziemen zwischen den Zeilen lesen (der Wolf). Erfolgreich "überlebt" in dem von ihm studierten Wolfsrudel hat eine Wölfin, die keine eigenen Jungen hatte, keine Leitwölfin war und vieles NICHT hatte... aber sie verstand es, eine Bezugsperson für ALLE Jungtiere im Rudel zu werden..... lohnt sich übrigens zu lesen... auch wenn er leider einen gravierenden Fehler gemacht hat.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.