Der Aberglaube hat schon vielen geholfen. Die App hlft sicher auch bei einem Voodoo-Zauber?

Mephistopheles, Datschiburg, Samstag, 03.04.2021, 11:06 (vor 14 Tagen) @ Olivia1691 Views

Ich habe sie mir heute installiert. Sie bekommt am 16. April neue Funktionen und kann auch zum Einchecken genutzt werden. An sich brauche ich persönlich diese App nicht, da ich weder ein großes Bedürfnis habe, einkaufen zu gehen, noch irgendwelche kulturellen Veranstaltungen zu besuchen.

Allerdings sehe ich das Herunterladen und Nutzen der App als meinen Beitrag dazu, die Menschen, die während dieser Zeit an vorderster Front stehen, zu unterstützen. Damit meine ich:

Das Krankenhaus- und Pflegepersonal, die niedergelassenen Ärzte, die Post- und Paketdienste, die ganzen Handwerker, die unterwegs sind und alle diejenigen, die arbeiten und die sich nicht irgendwo "im Grünen" und ohne viele Nachbarn "verstecken" können.

Inzwischen habe ich das Herunterladen dieser App auch Freunden und Familie empfohlen. Sie kann zukünftig wohl auch mit der App Luca https://www.luca-app.de/ kombiniert werden. Diese App wird offenbar bereits von einer ganzen Reihe von "Veranstaltern" genutzt.

Bisher habe ich mir diese App aus "mulmigen" Gefühlen nicht herunter geladen. Doch die Zeit für "mulmige Gefühle" ist nun vorbei! Ich hoffe sehr, dass so ein "kleiner Wachhund" die Menschen aufmerksamer darauf macht, wie sie sich verhalten.

Das sind nur die bösen rationalistischen Spötter, die sich darüber lustig machen. Tatsächlich weiß man aber heute, dass so ein Aberglaube den davon Befallenen tatsächlich hilft! Allein der Glaube, das das hilft, hilft ihnen!
Früher trig man ein Kreuz, dann das Abbild der Jungfrau Maria und heute trägt man eine App mit sich rum!

[[hüpf]] [[lach]] [[euklid]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.