Warum? Wozu?

stocksorcerer, Samstag, 03.04.2021, 10:38 (vor 117 Tagen) @ Olivia2551 Views

Ich verstehe nicht, wie man, wenn man sich breit informieren kann und hier regelmäßig liest, trotzdem zu einem solchen Schluß kommen kann.

Von mir aus sollen die Gesundheitsämter gar nicht mehr nachkommen. Weil mich das sogar freuen würde. Weil man dann irgendwann endlich einmal nach Mechanismen suchen müsste, die letztendlich die ganze Geschichte als Grippe-Variante und nicht als Pandemie offenbaren würde. Weil man dann von der bescheuerten PCR-Testerei wegkäme und zurück zu den Sentinel-Praxen und dann bloß noch Menschen mit Symptomen testen würde. Was dann nämlich Sinn machte, wenn ein Arzt mit ins Spiel käme, der noch Arzt ist und kein zum Pharma-Dienstleister verkommener Lump und Infektionen feststellt, wenn es welche gibt.

- Massiv Intensivbetten abgebaut mitten in der schlimmsten Pandemie seit 100 Jahren?

- Keine Übersterblichkeit? In der schlimmsten Pandemie seit 100 Jahren?

- Keine Unterschiede zwischen vergleichbaren Regionen, die auf der einen Seite mit, auf der anderen Seite ohne Maßnahmen auskommen?

Ich habe mir das "Warum? Wozu?" geborgt von einem Foristen, der bei Deinem Impfthema schon genau diese Fragen und die schöne Liste mitgepostet hat.

Du beförderst den Scheiß, den die Verbrecher mit uns anstellen. Wieso ist dir das nicht klar? Du installierst eine App, die den Lumpen den Zugriff auf Deine Bewegungsdaten und Deine Kontakten vereinfacht. Bist Du wirklich bei der "Pandemie" stehengeblieben und hast aufgehört alles andere zu lesen, was an Erklärmodellen darüber hinaus geht? Ich versteh das nicht. Echt nicht!

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.