Fußfessel ist doch viel besser!

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 03.04.2021, 13:04 (vor 117 Tagen) @ Olivia1739 Views

Hallo Olivia,

solche staatlich programmierten Apps funktionieren doch eher schlecht als Recht, oder?
Willst Du wirklich die Gesundheit und das Leben! (Tote, Tote, Tote, Grüße an DT) Deiner Mitmenschen so einer schlechten Software anvertrauen?

Dank meiner Fußfessel streame ich jetzt 24/24 7/7 meine aktuelle Position ins Netz!

Man sieht sogar, wenn ich schlafe oder wenn ich mir ne Wurst pelle.

Mit einer kleinen Formel kann ich mein Bewegungsprofil einfach in Social Credits umrechnen:

Du berechnst einfach für einen gegebenen Zeitraum die Durchschnittspositon aus n Positionen (x/y). Dann berechnest Du für jede Position den Abstand von der Durchschnittsposition. Davon rechnest Du nun die Standardabweichung aus. Jehr mehr Du Dich bewegst, desto schlechter, dann wächst Deine "Score".

Die besten Scores haben eigentlich nur Tote, aber bei denen ist irgendwann die Batterie alle.

Hier ein wirklich guter Schutz gegen Corona, aber pst... nicht weitersagen:
Der einzige Coronaschutz, der wirklich funktioniert!
Das gibt auch wirklich gute Scores!


Aber weißt Du, was das Beste ist?

Mit meiner Fußfessel kann ich visumsfrei nach Nordkorea einreisen!
Stell' Dir das mal vor!

Übrigens, Deine """-Taste ist kaputt. In Deinen Texten tauchen immer wieder diese Zeichen auf, wo sie nichts zu suchen haben.

Ich hatte das früher auch, seitdem ich Antivir Forte von Biontech nutze, sind sie alle weg.

Viel Spaß mit der App! Ganz große Klasse!

Eine Freundin von mir aus Duisburg bekam übrigens nach den Mafiamorden, wo eine ganze Familie gemeuchelt wurde, unangemeldeten Besuch von der Polizei, die sie dann prompt auch in ihre Wohnung hereingelassen hat.
Eine Begründung dafür gab es nicht. Sie war wohl in der fraglichen Nacht wach und hatte irgendwie ihr Mobiltelefon genutzt.
In dem darauffolgenden Gespräch haben die Freunde und Helfer in jedem Satz ein Verbrechen unterstellt. Wenn sie z.B. sagte, dass Sie zum Klo gegangen sei, sagten die Freunde und Helfer, dass Sie ja nur da hingegangen sei, weil Sie die Tatwaffe herunterspülen wollte.

Viele Grüße und viele neue Freunde und Helfer für Dich!

Herzlichst
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.