Hast Du auch Verständnis dafür, die Maske zu tragen, um die "soziale Strafe" zu vermeiden, nämlich den unausgesprochenen Vorwurf, sich unverantwortlich gegenüber Alten und Kranken zu verhalten?

BerndBorchert, Dienstag, 19.01.2021, 15:12 (vor 48 Tagen) @ Otto Lidenbrock1272 Views

Auch wenn ich 100% sicher bin, dass deren Einschätzung und damit deren Urteil falsch ist, würde es mich trotzdem stören, und vielleicht auch sozial schaden.
Bernd Borchert
Ich frag mich, ob ich 100% oder nur 99% überzeugt bin. Bei 99% bliebe ja noch die Möglichkeit, dass die Corona-Angst berechtigt wäre und ich allein wegen der Möglichkeit, unrecht zu haben, die Maske tragen sollte.
Aber bei Anblick der reinen Sterbeziffern für 2020, die bis auf die letzte Woche von 2020 vorliegen und keine Übersterblichkeit zeigen: 100%


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.