Re: Trump hat gerade China kräftig ans Schienbein getreten

valuereiter, Montag, 11.01.2021, 10:29 (vor 15 Tagen) @ Martin474 Views

...

Kann China das für die wenigen Tage bis zum 20. einfach wegstecken? Soll das nur Biden ein Ärgernis bereiten? Welchen Sinn macht das?

ich denke, das hat folgenden doppelten "Sinn":

Erstens hat Trump ja durchaus eine kontinuierliche "Abgrenzungspolitik" gegenüber China gefahren
(und auch wenn DT ein egomanischer Profilneurotiker ist und im Inneren der USA viel Schaden angerichtet hat: in DIESEM Punkt erscheint mir seine Politik durchaus angemessen und begründet!)

--> warum hier nicht noch einen kleinen "Schlußstein" setzen?!

und zweitens macht er (als schlechter Verlierer) doch mit Freuden alles, womit er Biden ans Bein pinkeln kann!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.