Ernster für uns ist m. E. die abnehmende Sicherheit der Elektroenergieversorgung hier, wir sind offenbar wieder knapp davongekommen, mLuT

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Sonntag, 10.01.2021, 04:41 (vor 11 Tagen) @ Hannes3093 Views

Bin ja vom Fach, also zwar nicht EltEnergiemanagement, aber verstehe vom Studium und Job da etwas davon, habe deshalb Sorge und im Frühjahr ja a) Geld in Sachwerte und b) Geist und Zeit in Elektroenergieversorgung (zB wichtig: Heizung!) gesteckt.

Lese gerade den interssanten Beitrag: "Das war knapp: Blackout am Freitag gerade noch vermieden – massive Störung"

Darin wird schön die Bedeutung von Schwungmassen für die Reaktionszeit erklärt. Die von Solaranlagen zB geht ja gegen Null <img src=" />

Die Altvorderen wussten so was. Beispiel: Das hiesige Schiffsheberwerk wurde wohl 1938 von Hess eröffnet (bitte selber googeln). Die haben da den plötzlichen Stromausfall mit Schwungmassen abgesichert, die via Leonard-Sätzen auf die Gleichstrommotoren der Spindeln am Trog letzteren stillsetzen, falls plötzlich der Strom weg ist. Denn bei plötzlichem Antriebsverlust bei Fahrt des wassergefülllten Troges mit den Schiffen würde sich alles verbiegen, klar, das gäbe einen ordentlichen Ruck, Schwungmassen liefern Generator Energie, welche Spannung liefern für die Motore für sanftes Stillsetzen.

Das Schiffshebewerk ist übrigens fast stillgelegt worden, vom Bund, betreibt nun ein Verein! Faszinierend: Trog ruht auf Schwimmern, die in Brunnen die Gegenkraft zur Gewichtskraft des Troges erzeugen, Brunnen wurden im Vereisungsverfahren abgeteuft. Theoretisch ist also nur Energie für Beschleunigung und Reibung nötig.

Daneben ist nun eine "Sparschleuse" neueren Datums, die im Gegensatz zu einem Schiffsheberwerk Wasserverlust aus dem Kanal oben erzeugt, muss zurückgepumpt werden (! hallo Gretel, interessiert?). Das ist nicht "nachhaltig". Die von der Reichsbauverwaltung waren damals "nachhaltiger", schon konzeptionell, das nannte sich nur "preußische Sparsamkeit", bäh, nationalistisch.

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.