Die rote oder die blaue Pille?

Ashitaka, Sonntag, 10.01.2021, 16:58 (vor 6 Tagen) @ Kaltmeister1492 Views

Auch US-Präsident Trump hat der Bevölkerung die Ereignisse vom 06.01.2021 durch seine Stellungnahme als wirkliches Geschehen verkauft. Ebenso wie Joe Biden.

Kein Amtsträger der Republikaner und Demokraten hat bisher erklärt, dass es sich bei dem Event um eine von beiden Seiten wissentliche, mediale Krisensimulation handelte, dass in Wahrheit gar kein Ansturm stattfand, sondern stattdessen Schauspieler (Crisis Actors) mit der Unterstützung der Polizei in das Kapitol geführt wurden, um die Nachrichtensender nach dem "divide et impera" Prinzip mit Bildern zu versorgen.

Wer sich die angeblichen Eindringlinge ansieht, weiss, dass sie nichts gegen wirkliche Polizisten hätten ausrichten können. Das ganze war reine Show. Angefangen beim Beiseiteräumen des Zauns, der Handgesten der Polizei (kommt näher), über den gemütlichen Einlass (siehe meine C-SPAN Verlinkung), bis hin zur Tatsache, dass die bewaffneten Sicherheitskräfte schlussendlich einer Gruppe Kindern/Nerds/Weichlinge/Fettbacken den Zutritt in den Kongressaal gewährten, obwohl kurz vorher mit den Sicherheitskräften noch ein bewaffneter Widerstand für die Nachrichtensender gedreht wurde.

Heute sind wir psychisch soweit umprogrammiert, dass wir glauben wollen, die ausgebildeten Kräfte hätten die Auseinandersetzung mit diesen unbewaffneten Loosertypen verloren, dass die öffentliche Ordnung durch die lediglich medial in Szene gesetzte, in Wirklichkeit aber nicht vorhandene Schlagkraft einer durch das Kapitol umherziehenden Schulklasse mit Smartphones, gefährdet werden kann.

Die Tatsache, dass auch Trump die Ereignisse vom 06.01.2021 als wahr erachtet, sollte einem eigentlich jeden Zweifel daran nehmen, dass beide Lager und ihre Präsident nicht erst seit dem 06.01.2021 Teil einer den politischen Willen der Lager simulierenden Produktion sind, auf deren Verlauf die Wählerschaft gar keinen Einfluss hat.

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.