Logisch

Mephistopheles, Datschiburg, Sonntag, 10.01.2021, 11:38 (vor 16 Tagen) @ sensortimecom1730 Views

...den Teufel zu verstehen als Gott (jeder wirklich ehrliche Bibelkenner wird dem beipflichten). "Schöpfer" und Bewahrer zu sein ist etwas ungeheuer Kompliziertes. Infragestellen, Zerstören und Verunstalten ist trivial und bequem. Darum auch die meisten Anhänger.

Der Teufel sitzt nämlich in dir. Es ist die innere Stimme. Den Teufel zu erkennen ist also nichts anderes als eine Art der Selbsterkenntnis.

Bei Sokrates hieß die innere Stimme noch ho Daimonion, das Göttliche, was der Alpenschamanr Wolf Dieter Storl auf die Schamanen, also unsere Abstammung aus den Jäger- und Sammlergesellschaften zurückführt, wobei die Daeven oder Dämonen die beseelten Pflanzen waren; Jesus dagegen wollte die Dämonen austreiben und hat sie anscheinend völlig negativ gesehen. Er konnte natürlich nur seine eigenen ihm innewohnenden Dämonen austreiben. [[freude]]

(lassen wir das einmal beiseite, dass verschiedene Kulturen, auch wenn sie dieselben Worte benutzen, sich untereinander nicht verstehen können. Das ist Oswald Spenglers Erkenntnis und der kam erst sehr viel später :-P )

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.