Mehr als nur eine philosophische Frage: Kann Milch gefrieren? …

Konstantin ⌂, Waldhessen, Montag, 25.03.2024, 21:50 (vor 29 Tagen) @ Konstantin864 Views

Einst, vor vielen Jahrhunderten, sassen drei chinesische Weise an einem bitterkalten Wintertage zusammen und diskutierten heftig.

Da kam ein einfacher Schäfer herein, um sich am Kamin die Hände zu wärmen und fragte: „Worüber streitet Ihr denn so engagiert, Ihr Weisen?“

Einer antwortete: „Ich behaupte, Milch gefriert bei diesen Temperaturen nicht, der da drüben meint, Milch könne gar nicht gefrieren und der Dritte da, der ist noch unentschieden!“

Wortlos goss der Schäfer etwas Schafsmilch in eine Schale, stellte diese vor die Tür … und verschwand, wie er gekommen war.

+++++++++++++++++++++

Hier im Forum, wie sollte es anders sein, gibt es auch ungefähr drei Fraktionen (neben der, die uns einfach Glück wünscht und nicht in unsere Strategien hineinzureden versucht):

Die, die behaupten ‚ohne Anwalt geht es gar nicht‘, die die meinen, es müsse ‚mindestens ein Fachanwalt sein‘, die, die das Problem gar nicht verstanden haben (und etwa meinen, die Sache gehöre vor das Familiengericht …).

Wir dagegen haben, mit hohem finanziellem und zeitlichem Aufwand ‚die Schüssel vor die Tür gestellt‘ und erwarten eigentlich ein ganz bestimmtes, sozusagen naturgesetzliches, Ergebnis: dass wir recht bekommen (oder vielleicht Berufung einlegen müssen – eigentlich möchte unser Jurist damit ans Bundesverfassungsgericht, wo er mehr als einmal schon erfolgreich war, was 99,99% aller Anwälte nicht von sich sagen können).

Wer es nicht glauben will – kommt doch einfach am Donnerstag, 28. März zur Verhandlung um 11:00 Uhr (am besten eine Viertel- bis halbe Stunde früher), siehe hier:

„Gerichtstermin Zwischenerfolg: ÄNDERUNG des Sitzungssaals von der Außenstelle ins Haupthaus des VG“

Die einen dürfen kommen, um uns siegen zu sehen und zu unterstützen, die andern, um uns scheitern zu sehen. Hauptsache, alle sind zufrieden!

--
Für ein Ende der Anastasia-Diskriminierung: Spendensammlung


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung