Sorry @Konstantin

Mirko2, Dienstag, 19.03.2024, 17:57 (vor 31 Tagen) @ Konstantin1645 Views

Wenn der Richter oder die Richterin, des VG die Sache an das Familiengericht weitergibt, dann gibt es Probleme! Das meint @Griba. Er will nur, dass die Sache nicht anders läuft, deshalb ein Anwalt.

Ich habe auch versucht, ohne Anwalt eine Sache durchzuziehen, nachdem die Hetzer des Jugendamtes gemeint hatten, dass eine Forderung (Unterhalt) vor dem Familiengericht festzusetzen.

--
Server capacity exceeded


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung