Süßgebäck und Aufläufe gehen hierzulande nach wie vor durch die Öfen

Echo, Dienstag, 17.01.2023, 15:46 (vor 22 Tagen) @ Plancius1284 Views
bearbeitet von Echo, Dienstag, 17.01.2023, 16:00

Es ist in eher ländlichen Gegendenden sehr wohl noch Brauch: Weihnachtsplätzchen, Krapfen zur Fastnacht, Oster-Hefezopf, Kuchen zur Apfelsaison ab Spätsommer, Früchtebrot, etc zu backen. Und nicht zu vergessen, auch Aufläufe sind eine Form von Backhandwerk, allerdings weniger mit Mehl sondern eher mit anderen stärkehaltigen Rohstoffen wie Kartoffeln, Grieß, Reis. Pfannkuchen werden genauso vielerorts noch selber zubereitet auch wenn es sie fertig im Supermarkt gibt.

Was ich damit sagen will: Quasi sämtliche Mahlzeiten könnte man sich anderswo holen - trotzdem wird noch viel gekocht! In der Großstadt kann es schon sein, dass die Küche viel zu klein ist um alle wichtigen Utensilien zu beherbergen. Die Haushalte dort außerdem viel zu vereinsamt als das es sich lohnen würde selber zu backen. Die Karrieren viel zu stressig. Einer meiner Lösungsvorschläge war ja sich eine Gemeinschaft zu suchen wo man sich austoben kann. Klar hat da nicht jeder Bock drauf aber es ist eine tolle Möglichkeit wie ich finde und in Wohngemeinschaften, Familien, Nachbarschafen, Verkaufsveranstaltungen, Vereinen, Kochkursen und Freundeskreisen wird es oftmals so praktiziert.

Ich denke du verstehst nun worauf ich hinaus will: nur weil es bei dir anders ist, heißt es nicht so dass alle anderen es genauso machen <img src=" /> Grundsätzlich ist vieles möglich und wird auch gemacht, selbst wenn es dir persönlich zu viel ist, sich ums Backen zu kümmern. Ich habe mich auch erst nach und nach an das Thema herangearbeitet, da ich gesundheitliche Probleme hatte und deswegen auf Ernährung achten wollte, man die gewünschten Produkte aber so nur selten kaufen konnte.

PS weil ich es so interessant fand und es alles andere als selbstverständlich ist: Bis vor 20 Jahren gab es gar keinen Markt für Frischteige im Supermarkt! Das ist offenbar für die Leute, die nicht ganz so viel Zeit und Muse haben aber dennoch nicht auf Eigenkreationen verzichten wollen. Ähnlich wie Backmischungen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung