Es ist eher eine Verlagerung als ein Zusammenbruch

FOX-NEWS, fair and balanced, Montag, 16.01.2023, 09:20 (vor 23 Tagen) @ Kaladhor3716 Views

Die kleinen, aber nicht versorgungsrelevanten Klischen machen zu, die Großindustrie und der Mittelstand, wenn er klever ist, lagern aus. Die Güter kommen trotzdem beim Michel an, irgendwie.

Der Hammer fällt, wenn die Kreditwürdigkeit des Staates verbraucht ist. Dann können wegbrechende Abgaben und Steuern nicht mehr kompensiert werden (siehe auch Mackenroth-Theorem). Lastenausgleich und ähnliche Verzeiflungsakte werden nicht funktionieren, da inländische Assets nix mehr wert sein dürften.

Das ist dann die Offenbarung und dann knallts. Da wird sich manch einer erstaunt die Augen reiben.

Grüße

--
[image]
** sic transit gloria germaniae **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung