Deswegen !

Arbeiter, Montag, 20.06.2022, 17:42 (vor 16 Tagen) @ Olivia499 Views

Hallo Olivia,

ganz einfach: "Covid Long" ist ähnlich unspezifisch wie "CFS" und vieles andere. Alles Symptome. Letztendlich bestimmen eigener Gesundheitsstatus und Umfeldbedingungen das Auftreten von "Symptomkrankheiten". Die, die jetzt angeblich "Covid Long" haben, hatten schon vorher Probleme.

Siehe auch unter diesem Link - speziell die lange Liste unter "Fazit":

Eine unerkannte bzw. unbehandelte HPU.
Eine unerkannte bzw. unbehandelte Schilddrüsen- Unterfunktion bzw. Hashimoto.
Chronische Entzündungen im Kieferbereich - speziell im Bereich Wurzelbehandelter- und gezogener (Weisheits-) Zähne (u.a. CAP, NICO/FDOK).
Wichtig: Oft auch infizierte Mandeln als Folge...
Störungen und Ungleichgewichte im Steroid-Hormonsystem (-> Progesteron-Mangel, Estradiol-Dominanz, DHEA-Mangel, niedriges Cortisol, etc.)
Eine schlecht funktionierende Entgiftung - u.a. (Epi-) Genetik, Mikronährstoffmängel, zu wenig Gallenfluss, fehlende Bindemittel... -> HPU, MTHFR, PEMT
Schlechte Ernährung und dadurch zu wenig Mikronährstoffen, eine schlechte Verdauung und z.B. nur alle 3-5 Tage 'Kacken'
Toxine & Chemie im Essen (-> Spritzmittel, Biozide, Pestizide), in der Kleidung (-> Farbstoffe), im Haus (-> Lacke, Baumaterialien, Schimmel), in Waschmittel, etc.
Schwermetalle, speziell Quecksilber aus Amalgam oder auch vielen Fischen.
EMF aus WLAN, Bluetooth, Smartphone, allem Funk-Krams und anderem.
Ein gereizter Magen & Darmtrakt (u.a. zu wenig Magensäure und Gallensäfte + falsche Ernährung, Fäulnis und zu wenig Stuhlgang).
Endotoxine im Darm (u.a. Leaky-Gut, LPS)
Seelischer und psychischer Stress - Dysregulierungen im GABA / Glutamat System - u.a. eskaliert durch Quecksilber & Endotoxine.
Zirkadiane Entgleisungen durch unregelmäßige Schlafzeiten und Blaulicht-Verschmutzung.
Etc.
Viele die "meinen" Gesund zu sein, sind das gerade nicht - speziell Sportler....

VG

Arbeiter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung