Ziemlich sicher. Allerdings soll dieser Tauschhandel sehr begrenzt gewesen sein lt. Campbell. Hat aber wohl trotzdem eingeschlagen, das Ganze, denn die Gene sollen weltweit verbreitet sein.

Olivia, Samstag, 18.06.2022, 16:26 (vor 18 Tagen) @ Mephistopheles603 Views

An anderer Stelle spricht/schreibt man auch von Vorteilen, die diese Gene mit sich bringen und davon, dass sie nicht überall gleich verteilt sind. Sprich, deine Neandertaler-Gene müssen nicht zwangsläufig meinen Neandertaler-Genen entsprechen.

Jetzt lass sie halt mal untersuchen. Ist doch spannend, was dabei alles heraus kommt.
Wir bekommen gleich eine ganz andere Beziehung zu unseren "Altvorderen".

Als ich das erste Mal von den Neandertalern hörte, erzählte man uns noch, sie seien halbe Tiere, aber keine Menschen. Inzwischen ist man an dem Punkt, dass man sie als Menschen bezeichnet und erzählt uns, dass die Menschheit sogar zum großen Teil (Europa, Teile Asiens, Teile Amerikas etc.) Genmaterial von ihnen in sich trägt.

Ist doch interessant, wie sich die Einschätzungen im Laufe der Jahre verändern. Bin sehr gespannt, was in den nächsten Jahren noch alles auf uns zukommen wird.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung