Teuerung, nicht Inflation

Manuel H., Donnerstag, 09.09.2021, 10:53 (vor 9 Tagen) @ FOX-NEWS765 Views

Wenn es Inflation wäre, würden auch die Löhne steigen. Die Löhne deflationieren aber. Dann ist das, was wir erleben, "lediglich" eine Teuerung. Für die Sparer mit ihrem Angstschweiß um ihr Erspartes. Ja, Benzin und Strom werden teurer, aber dank Hartz4 und starken Rentenkürzungen könnt ihr jetzt für ganz kleines Geld Rentner in eurem Garten arbeiten lassen. Wenn Preise deflationieren (Löhne und Renten) wertet das das Ersparte auf.

Ich verfolge seit Jahren die Lockangebote der Discounter. Eine Inflation oder Teuerung kann ich da nicht ausmachen.
Im Vergleich zu beispielsweise Frankreich (Schweiz sowieso) haben wir, wenn wir die Lockangebote nutzen, ein erheblich niedrigeres Preisniveau, die man aber noch in Relation zum vielleicht unterschiedlichen Lohnniveau setzen müßte.
In vielen Bereichen ist allerdings die Qualität in der Schweiz (Rind) und Frankreich (Geflügel) besser.

--
Deutschland das neue Troja?
http://www.trojaeinst.wordpress.com


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.