Womit natürlich nicht gesagt sein soll, dass nicht diesees Kindchenschema vielleicht noch die einzige Möglichkeit ist, den Leuten für Dinge, die sie nicht verstehen, eine Pseudoerklärung zu liefern

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 09.09.2021, 10:33 (vor 10 Tagen) @ Mephistopheles525 Views

So wie früher die Religion. Die ist aber etwas aus der Mode gekommen und zieht nicht mehr so.

Da bietet sich doch die Gnosis mit dem Bösen, welches der Herrscher dieser Welt ist, geradezu an.
Wichtig ist vor allem, dass immer das Kindchenschema beibehalten wird, nämlich, dagegen kann man sowieso nichts machen wie gegen Corona und gegen das Großkapital sowieso nicht, weil es eben international ist und wenn man gegen das internationale Großkapital was unternimmt, bekommt man auf die Mütze, wie noch als kollektive Erzählung von WK II hängengeblieben ist.

Da bleiben dann die Kindchen brav in ihrem Sessel hocken und findesn diese Erzählungen von der großen weiten Welt und Satan, dem Herrscher dieser Welt ganz interessant und hoffen darauf, dass vielleicht irgendwo ein Kasperle aufsteht mit seiner Großmutter, das es dem Bösen mal so richtig zeigt.

Mach also ruhig weiter, mein lieber Weiner, mit deinen Kindererzählungen vom Großkapital, dem Herrscher dieser Welt. [[hüpf]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.