Ich bitte um Erklärung für diesen Kommentar

helmut-1, Siebenbürgen, Donnerstag, 21.03.2024, 14:40 (vor 28 Tagen) @ Ikonoklast1483 Views

Leider bin ich dafür nicht intelligent genug.

Ausgehend von diesen Umständen und der Fülle der in jüngster Zeit bekannt gewordenen Beweise machen wir in diesem Artikel Mediziner auf die verschiedenen Risiken aufmerksam, die mit Bluttransfusionen verbunden sind, bei denen Blutprodukte verwendet werden, die von Personen stammen, die lange an COVID gelitten haben, und von genetisch geimpften Personen, einschließlich derer, die mRNA-Impfstoffe erhalten haben, und wir machen Vorschläge für spezifische Tests, Testmethoden und Vorschriften, um diesen Risiken zu begegnen.

Dieter schreibt:

Mangels Kenntnissen kann ich für mich die Frage nicht beantworten.

Deshalb meine Nachfrage:

Wo ist nun die Antwort auf die Frage von Dieter? Ich konnte sie in der Übersetzung nicht entdecken.

Mein Kommentar dazu:

Zu einer aufgeworfenen Frage noch einige andere Fragezeichen dazuordnen, das kann ich auch, fällt mir nicht schwer. Aber eine klare Antwort und eine Verhaltensmaßregel zu geben , das ist schon schwieriger.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung