Einer der Vereine sind die Zeugen Jehovas. Die machen vor einen grösseren OP eine Eigenblutspende.

SevenSamurai, Mittwoch, 20.03.2024, 18:21 (vor 24 Tagen) @ Dieter2323 Views

https://www.uniklinik-duesseldorf.de/fileadmin/Ausbildung_und_Karriere/KEK/Handlungsemp...

Zitat:

"Zeugen Jehovas lehnen aufgrund ihrer Glaubensüberzeugung die Transfusion von Blut und
Blutbestandteilen ab. Auch wenn es innerhalb der Glaubensgemeinschaft teilweise differierende
Standpunkte über die Zulässigkeit einzelner Blutbestandteile gibt, und einige Mitglieder eine Reform in der Blutfrage fordern, bleibt es bei der weit überwiegenden Anzahl der Zeugen Jehovas bei einer
strikten Ablehnung der Gabe der vier Hauptbestandteile des menschlichen Blutes (...)"

Siehe auch 5. Notfallsituationen.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung