gegenläufiger Prozess zum propagierten Kippunkt

Fjord og Fjell, Freitag, 19.05.2023, 18:58 (vor 285 Tagen) @ Andudu1659 Views
bearbeitet von Fjord og Fjell, Freitag, 19.05.2023, 19:10

Hallo Andudu

Vor Monaten stolperte ich über diesen Artikel https://www.spektrum.de/news/das-erdklima-reguliert-sich-selbst/2078430 ,welcher den chemischen Prozess der Stabilisierung über die letzten 400 000 Jahre beschreibt.
Über den Zeitraum von über 20 Millionen Jahren war das CO2 sowie die Temperaturen deutlich höher, dies hinderte aber weder das Leben auf der Erde am Blühen, noch die darauf folgende Reduktion des CO2 auf die Werte vom Ende der letzten Eiszeit.

Gruß


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung