Leserbrief

ebbes, Freitag, 19.05.2023, 18:01 (vor 377 Tagen) @ ebbes2163 Views
bearbeitet von ebbes, Freitag, 19.05.2023, 18:04

Hallo ebbes,

kurze Info zum Thema.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=L1mjG_F8ppw&t=206s

Minute 3:26
"Das Problem ist, dass wir uns völlig einig sind, dass es im 20. Jahrhundert einen globalen Temperaturanstieg gegeben hat.
Ja, aber ein Anstieg von was?
Wahrscheinlich vom Tiefststand der letzten 10.000 Jahre.
Das bedeutet, dass es in der Tat sehr schwer sein wird zu beweisen, ob der Temperaturanstieg im 20. Jahrhundert vom Menschen verursacht wurde oder eine natürliche Schwankung ist.
Das wird sehr schwer sein, denn wir haben uns selbst ein extrem schlechtes Experiment gemacht, indem wir mit der meteorologischen Beobachtung am kältesten Punkt der letzten 10.000 Jahre begonnen haben."

Bei Minute 2:00 zeigt er die grafische Darstellung der Temperaturkurve.

Zum Thema Gletscher: https://www.uibk.ac.at/iup/infofolder/afo_obergurgl/03_kapitel1.pdf

Anmerkung von mir.
Ob politisch gewollt oder doch nur Zufall, das ist hier die Frage.

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung