Du hast ja vollkommen recht!

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Mittwoch, 23.11.2022, 11:26 (vor 4 Tagen) @ DT705 Views

Du hast vollkommen recht, ohne Risiko ist kein Investment, deshalb sollte man seine Geldanlage diversifizieren, das ist eine Binsenweisheit. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass alle Anlagemöglichkeiten gleichzeitig für einen langen Zeitraum auf Talfahrt gehen, manche werden in Zukunft gefragter sein, manche weniger, auch das ist eine Binse.

Edelmetalle sind aus meiner Sicht nicht verkehrt, müssen aus meiner Sicht aber besser im EU-Ausland aufbewahrt werden, weil dem deutschen Staat evtl. irgendwann einfällt, dass man auch hier einfach mal kräftig zugreifen könnte.

Cash am besten nicht in Euro, wobei auch der US-Dollar bestenfalls der Einäugige unter den Blinden ist. Schweizer Franken würde ich momentan favorisieren, leider ist der Kurs nicht mehr ganz so schön (Dollar ebenfalls).

Bei Aktien bin ich skeptisch, weil uns wohl eine globale Rezession ins Haus steht u. die Indizes deutlich nachgeben werden. Sollte es tatsächlich dazu kommen, würde ich auch hier anlegen.

Immos in Form von Gebäuden möchte ich ganz sicher nicht (mehr), höchstens noch als Wohneigentum, aber da würde ich mich aktuell nicht festlegen wollen. Bleiben noch landwirtschaftliche Flächen. Besser halten, oder jetzt noch zum Höchstpreis verkaufen und s.o. anlegen?

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung