Wir glauben unser Verhalten wäre vernunftgesteuert, in Wirklichkeit jedoch folgen wir den biologischen Naturgesetzen

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 10.06.2021, 19:47 (vor 5 Tagen) @ Falkenauge697 Views

bei Raummangel, so wie die Mäuse von Calhoun, die sich bei Überfülliung sich trotz sexueller Betätigung nicht mehr vermehrten und wo die Mütter nicht mehr in der Lage waren, ihre Kinder zu mäusegerechtem Verhalten zu erziehen und die deswegen Schulen benötigten und nicht mehr in der Lage waren Rangordnungen einzuhalten, sondern wo sich jede M;aus frei glaubte, sich so zu verhalten wie es ihr passte und wo Mäuse und Mäuseriche sich in ihrem Verhalten immer ähnlicher wurden und die geschlechtspezifischen Verhaltensnormen verschwanden und so weiter.

Das Ende der Mäusepopulation konnte nur durch den Import von fremden wilden Mäusen hinausgezögert werden, die degenerrierten jedoch nach einer Generation analog zur ursprünglichen Mäusebesiedlung.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.