Freiheit

Falkenauge, Donnerstag, 10.06.2021, 19:34 (vor 10 Tagen) @ FOX-NEWS673 Views

"Selten war der Mensch unfreier als heute. Er wird auf Schritt und Tritt überwacht, fast jede Handlung erfordert Erlaubnis oder Lizenz, er kann nicht ausweichen, weil ihm woanders die gleichen Umstände drohen, wenn man ihn denn haben will."

Was Du schilderst, ist der heutige Kampf gegen die Freiheit. Er setzt die Freiheit und das Streben der Menschen nach Freiheit gerade voraus. Sie wird von den autoritären Machthabern eben gefürchtet und ihre Antrengungen, die Freiheit auf allen Ebenen zu verhindern, waren in der Tat noch nie so stark. Also nicht die Wirkung mit der Ursache verwechseln. Das ist ein gravierender logischer Fehler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.