Staatliche Bildung

Falkenauge, Donnerstag, 10.06.2021, 17:21 (vor 4 Tagen) @ Weiner845 Views

Hallo Weiner,
das kann man oberflächlich so sehen und mit einem gewissen Recht beklagen.
Es wird dabei aber übersehen, dass Faulheit und Desinteresse der 80% vor allem durch das obrigkeitsstaatliche Bildungssystem und die dieses flankierende staatliche Rundfunk- und Fernseh-Erziehung (sprich -Manipulation) erzeugt werden.
Das ist ja meine Rede, dass das gesamte Geistesleben mit seinem Kern, dem Bildungssystem, dem allmächtigen Staat, d.h. den diesen Beherrschenden, aus der Hand genommen und in eine eigene Selbstverwaltung gestellt werden muss. Erst dann wird in einer Kultur der Freiheit und des Selbst-Denkens die Abrichtung zum Untertanen und die daraus folgende Obrigkeitsgläubigkeit mit der daraus resultierenden und von Dir beschriebenen Faulheit allmählich verschwinden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.