Ist AstraZeneca in anderen Ländern auch so im Verruf? AZ hat uns ja die Lieferungen gekürzt, weil der Impfstoff in anderen Ländern so stark nachgefragt wird.

Plancius, Mittwoch, 31.03.2021, 09:41 (vor 17 Tagen) @ nereus1698 Views
bearbeitet von Plancius, Mittwoch, 31.03.2021, 10:00

Soweit ich weiß, impft Großbritannien fast ausschließlich mit AstraZeneca. Und in Großbritannien ist die Impfquote wesentlich höher als bei uns. Auch Länder wie Südafrika, Namibia, Chile impfen mit AZ-Impfstoff. Weitere EU-Länder wie Finnland, Polen, Belgien, Tschechien, Ungarn impfen ohne Einschränkungen mit AZ weiter.

Serbien hat sogar soviel AZ-Impfstoff übrig, dass sich ein regelrechter Impftourismus nach Belgrad entwickelt hat. Viele Impfwillige, denen das Warten auf die Impfung so lange dauert, fliegen aktuell nach Serbien, um sich die ersehnte Spritze verpassen zu lassen.

Hört man aus diesen Ländern auch Meldungen über Komplikationen mit dem AZ-Impfstoff?

Ich habe auch eine junge, hypochondrische Kollegin, die jeden Tag zwei FFP2-Masken verschleißt und so schnell wie möglich geimpft werden möchte, um endlich zur Ruhe zu kommen. Ihr ist der Impfstoff egal, Hauptsache impfen. Sie hat auch schon eine Reise nach Serbien ins Auge gefasst.

Es gibt viele Leute, denen der Kittel brennt, weil sie denken, ohne Impfung sterben sie. Für diese Fraktion ist das ständige Hin und Her mit AstraZeneca natürlich eine Katastrophe. Sie sagen sich - Impfen, koste es was es wolle, Augen zu und durch.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.