Apokalypse, nö.

Oblomow, Leipzig, Montag, 19.10.2020, 12:19 (vor 42 Tagen) @ NST440 Views

Insgesamt passiert im schlimmsten Falle Folgendes: Du stirbst. Die Angst davor fuehrt zu allerlei Hallodri. Dieses apokalyptische Gerede oedet mich etwas an, das ist auch son Scheissframe.

Das fuehrt zurueck zum Loslassen. Mein Hauptgedanke ist uebrigens auch biblischen Ursprungs, naemlich, dass viele berufen, aber nur wenige auserwaehlt sind und, dass es vor allem keine Sache des Willens ist, sondern der Gnade. Andererseits muss man wohl ueben / meditieren und es gleichzeitig sein lassen, sich vom Ueben/ Meditieren etwas zu erwarten. Rettungsversuche, Unsinn wie T.B. so schoen sagt.

War heute schon Laufen.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.