Die ganze „Fürsorge“ für die Katz und Millionen im Sand.

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Samstag, 17.10.2020, 11:25 (vor 8 Tagen) @ FOX-NEWS3462 Views

Die Grippe-Saison ist faktisch ausgefallen.

PASST NICHT GANZ, ABER ICH HÄNGE ES HIER AN [[zwinker]]

Blicken wir vier Monate zurück:
https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_20_1416

Und jetzt:
https://www.mdr.de/nachrichten/panorama/who-studie-zweifel-remdesvir-wirkung-100.html
Aber die Leute waren ja nicht blöd, schrieben ja alles auf den Beipackzettel:
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=532950

Und übrigens:
Was ist eigentlich aus den Patienten geworden die damit „behandelt“ wurden? Wieviele davon haben überlebt? Ein Einzelfall, ein Versehen?

Und für die Foristen, die diesen „Wert“ im Portfolio haben und mich die Leber ernsthaft beschäftigt:
https://www.sott.net/article/442886-Gilead-paid-178-million-to-doctors-to-promote-Hepat...

Im Übrigen empfinde ich (aber wer bin ich schon) den politischen Aktivismus beim „Krieg mittels Virus“ als „Schaulaufen“ um künftige Führungspositionen in der NWO (wer will daran noch eine VT sehen?), dies ist doch mittlerweile „offenkundig“ und mit diesem Begriff darf wirklich nur sehr sparsam umgegangen werden.

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.