Krankheitswelle bei Entfall der Maskenpflicht

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 17.10.2020, 10:14 (vor 8 Tagen) @ FOX-NEWS3821 Views

Hallo Fox-News,

mein Internist war nach dem Weggang aus einem viren- und baktierenarmen Teil eines Krankenhauses und der Eröffnung einer eigenen Praxis drei Jahre lang permanent verschnupft, dann war Ruhe.

Wenn die Masken noch lange getragen werden und dann plötzlich nicht mehr, dann werden die Menschen einer höheren Dosis von Krankheitserregern ausgesetzt.

Inwieweit kann das durch das Tragen von Masken reduzierte Training des Immunsystems die Leistung des Immunsystems in einer späteren maskenfreien Zeit reduzieren?

Über Grippewellen darf nicht berichtet werden, weil das den Glauben an die Grippeimpfung beeinträchtigen würde. Die Welle vor drei Wochen ist medial an mir vorbeigegangen. Das ist verwunderlich.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.