Hyperinflationen

Jacques, Sonntag, 02.08.2020, 11:23 (vor 11 Tagen)4402 Views
bearbeitet von Jacques, Sonntag, 02.08.2020, 11:28

Geschätzte Foristen,
Um eine aufwändige Suche abzukürzen (schöne Umschreibung für Faulheit, nicht?) und spezifisches Wissen über dieses Phänomen zu erhalten (hab nur Allgemeinwissen) , wende ich mich an Euch.

Kann jemand selbst gelesene Literatur dazu empfehlen?
Mich interessieren v.a. möglichst lückenlose Beschreibungen des faktischen Ablaufs, sagen wir besser, als Chronik.
Die Antike interessiert mich nicht, sondern Fallbeispiele ab ca. 1800.

Es interessieren vor allem die Auslösepunkte, also wo oder unter welchen Umständen beginnt das Ganze zu kippen.

Im übrigen: Game Over halte ich so gut für wie ausgeschlosssen, solange Staatseigentum / staatliche Infrastrukturen nicht privatisiert sind. Das sind die konkreten Underlayings (Gegenwerte) der Staatsanleihen. Ob ein Staat überschuldet ist, misst sich nicht nur daran, ob er dem Schulden- und Tilgungsdienst nicht mehr nachkommt.

Grüsse

--
Wer denkt, kann lenken. Wer nicht denkt, wird gelenkt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.