Skalarwellenwaffen irgendwo mit einbezogen?

Der gestiefelte Kater, Samstag, 21.01.2023, 20:50 (vor 18 Tagen) @ Manuel H.3006 Views

... hier nur EIN Medienbericht und nur EINES der von Russland offen demonstrieren Waffensysteme:
https://www.spartanat.com/2014/04/russen-jabo-laehmt-us-zerstoerer/

"funkelektronisch" heißt es da, nichtmal die richtigen Worte haben sie dafür, denn die zugrundeliegende Physik ist Ost wie West keine Sache der Universitäten.

Auch die USA haben Zeugs im Arsenal, nicht sooo öffentlich in dem Fall.

Und dann lassen sie ihre jeweiligen militärischen Analysen schreiben, soso, diejenigen natürlich, die nach dem Need-to-Know-Prinzip angestellt sind und wesentliche Ereignisse verpasst haben, weil sie alle so beschäftigt sind mit ihren Positionen.

Wie sähe denn die militärische Analyse im Westen aus, wenn die Russen in der Lage wären innerhalb von zwei Tagen mit der halben Armee in Deutschland zu stehen, nachdem sie auf dem Weg erstmal einen flächendeckenden Stromausfall und Funkkontaktausfall sämtlicher Geräte hervorgerufen haben und nur ihre Dieselmotoren stur weiterrollen gen Westen. Konventionelle Kanonen alle feuerbereit. Gegenmittel? Papierkarten ausrollen, weil das Navi spinnt? Schlechter Empfang, Befehl undeutlich? Ah ja, sicher unmöglich in den Augen westlicher Experten.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung