Sieht nicht gut aus

D-Marker, Dienstag, 17.01.2023, 21:28 (vor 15 Tagen) @ Revoluzzer3430 Views
bearbeitet von D-Marker, Dienstag, 17.01.2023, 21:31

https://test.rtde.tech/

„17.01.2023 20:07 Uhr
20:07 Uhr
Medien: Niederlande erwägen Lieferung von Patriot-Luftabwehrsystemen an Ukraine

Die Niederlande erwägen die Lieferung von Patriot-Raketenabwehrsystemen an die Ukraine, die Behörden des Landes werden in Kürze eine endgültige Entscheidung in dieser Angelegenheit treffen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Quellen. Die Agentur meldete:
"Die Niederlande erwägen die Entsendung von Patriot-Systemen in die Ukraine... Die niederländische Regierung wird bald eine endgültige Entscheidung über den Einsatz treffen."
Zuvor hatte Russland den NATO-Ländern eine Mitteilung in Bezug auf Waffenlieferungen an die Ukraine übermittelt. Der russische Außenminister Sergei Lawrow stellte darin fest, dass jede Ladung mit Waffen für die Ukraine ein legitimes Ziel für Russland darstelle. Das russische Außenministerium erklärte, die NATO-Länder würden mit ihren Waffenlieferungen an die Ukraine "mit dem Feuer spielen." Der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, wies zudem darauf hin, dass das Pumpen von Waffen aus dem Westen in die Ukraine nicht zum Erfolg der russisch-ukrainischen Verhandlungen beitrage und sich negativ auswirken werde.“

Das ist eine andere Hausnummer.
Hier geht es nicht um die Patriot-Systeme der Niederlande.
So deutlich fiel noch keine Warnung aus.
Seit Ukraine wissen wir, dass Russland nicht blufft.

1. Diese Warnung ging nicht an die Niederlande, sondern direkt an die NATO.
2. Das kann so übersetzt werden, dass konventionelle Schläge ab jetzt ohne Vorwarnung auf Transporte, auch in NATO-Ländern, verübt werden ohne weitere Warnungen.
3. Schwer vorzustellen, dass nicht vorher wenigstens Chinas Zustimmung eingeholt wurde.
4. Wir können nur hoffen, dass Russland nicht seine Botschaften in den NATO-Ländern räumt.

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung