Es geht um eine Risikoeinschätzung. Klar "muss" Russland nichts. Aber ist es klug?

Revoluzzer, Dienstag, 17.01.2023, 11:53 (vor 18 Tagen) @ kaddii3365 Views

Wir erleben seit Feb 22 ein langsames Hineinschliddern in einen großen Krieg.

Es ist auch im Interesse RU das zu verhindern.

Und der Westen steckt aktuell noch sehr wenige Ressourcen in die Rüstung. Man kürze mal den Sozialetat um 50% und dann noch ein paar andere Sachen. Da ist, wenn man es ernst meint, noch sehr viel Luft nach oben. Das braucht nur Zeit. Der politische Wille in den maßgeblichen Altparteien dazu wurde schon erzeugt.

Und täusche Dich nicht: Gerade die Grünen haben gezeigt, dass sie zu Allem bereit sind. Völlig moralfrei. So wie die SPD die soziale Sicherung geschleift hat, wäre es nur folgerichtig, wenn die Grünen eine gnadenlose und militärisch ernst zu nehmende Aufrüstung durchsetzen - im Konzert mit NATO, Japan, S-Korea, Aus.

Wenn der Krieg mehrere Jahre geht, dann werden die Russen ihre waffentechnische Überlegenheit verlieren. Und dann?...

Man täusche sich da nicht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung