Wege aus der Massenpsychose

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Dienstag, 23.11.2021, 12:34 (vor 10 Tagen) @ der_Chris1760 Views

Genau das geht mir auch durch den Kopf. Dieser Spuk wird sich nicht mit den Mitteln beenden lassen, die man uns jahrzehntelang als die "Errungenschaften" unserer zivilisierten Welt glorifiziert hat. Die Demokratie mit theoretischer Gewaltenteilung hat komplett versagt! Wir haben viel zu lange geschlafen und werden demnächst vielleicht nicht mehr aufwachen.

Auch ich bin der Meinung, dass nur eine noch größere Katastrophe diesem Wahnsinn Einhalt gebieten wird:

1.) Die Geimpften werden nach und nach so malade, dass selbst den Naivsten ein Licht aufgeht (deswegen muss jetzt auch die Kontrollgruppe der Ungeimpften auf Teufel komm' raus dezimiert werden)

2.) Ein mehrwöchiger Blackout verwandelt unsere Gesellschaft in ein abolutes Chaos

3.) Ein mächtiger Finanzcrash, gefolgt von Wirtschaftseinbruch und Hyperinflation, bringt alles zum Stillstand

Die menschliche Gemeinschaft auf diesem Planeten befindet sich momentan zum größten Teil im Zustand der Massenpsychose. Einem Psychotiker ist mit Argumenten nicht zu helfen, er braucht ein äußeres Ereignis, um sich aus seinem Wahn lösen zu können.

PS: Es ist einfach erschreckend, wie weit diese Psychose schon vorgedrungen ist. Ich wollte wegen eines Attestes mit meinem Hausarzt sprechen, den ich schon über ein Jahr nicht mehr gesehen hatte. Welch' eine Verwandlung ist in dieser Zeit mit ihm vorgegangen: Abstand zum Patienten (als Arzt!), FFP-2-Maske Pflicht, obwohl ich befreit bin (interessiert ihn nicht), und Impfen, Impfen, Impfen, auch Schwerstkranke, chronisch Kranke und vor allem Kinder. Ich hatte nicht mehr das Gefühl, mich mit einem approbierten Mediziner zu unterhalten, sondern mit einem ängstlichen Hysteriker.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.