Kommentar zu dem Video von Prof. Rechenbach

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Montag, 03.06.2024, 15:41 (vor 15 Tagen) @ Ankawor3809 Views

Hallo Ankawor,

der Vortrag ist schon veraltet und da sind ein paar inhaltliche Mängel. :)

Die Ukraine hängt seit über zwei Jahren am europäischen Verbundnetz, was auf der Vortragsgrafik nicht zu sehen ist. Das ist deswegen wichtig, weil die Ukraine die Frequenz des Verbundnetzes herunterziehen kann, es sei dann die Interconnectoren (Kuppelleitungen an unserer Verbundnetz) sind schwach ausgelegt und schalten dann ab.

Die Föderation muss ja nur einen großen Kraftwerkspark oder seinen Anschluss bombardieren, dann saugt die Ukraine Strom auf allen Leitungen aus dem Westen und teilweise Norden (wenn da Interconnectoren sind, weiß ich aber nicht).

Wenn die Leitungen abschalten hat sich das Problemkind zwar selbst verstoßen, aber mit der Trennung geht dann bei uns die Netzfrequenz erst einmal hoch, was auch eine Störung bewirken kann.

Der Professor behauptet, dass das Lastmaximum immer zu Mittag des 1.Weihnachtsfeiertags läge. Das ist falsch. Da sollte er sich doch mal von seinem freundlichen Übertragungsnetzbetreiber aufklären lassen.

Plünderungen bei dem Stromausfall in Hannover gab es nicht am Bahnhof, sondern anderswo.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung