Möglich. Aber wenn schon von der Bibel die Rede ist, die spricht von anderem "Auslöser"..

sensortimecom ⌂, Mittwoch, 07.02.2024, 12:20 (vor 17 Tagen) @ Hannes1316 Views
bearbeitet von sensortimecom, Mittwoch, 07.02.2024, 12:36


Ein weiteres Indiz, dass er der Mann für den WWIII bei Amageddon wird: Hat Atomabkommen mit dem Iran scheinbar aus einer Laune heraus gecancelled (m. E. in Wirklichkeit auf Zuruf aus Israel, nochmal: Jene wollen den GROSZEN KRIEG, den ihr Jahwe ihnen versprochen haben soll, und wir sollen ... [[kotz]] ), außerdem nun wieder üble Sanktionen gegen Iran - das war Trump im Auftrage der Kriegsvorbereitung Codename GoghMagogh (Hinweis: Die jüdische Eschatologie benennt Gog und Magog als Feinde, die vom Messias besiegt werden, wenn der große Krieg endlich dann kommt, was das Zeitalter des Messias einläuten würde, das sehnen sie herbei, weil es den "gläubigen" Juden von ihrem Gott versprochen worden sei, als wie sie sich sehen auserwählte "Herrenrasse" - Begriff passt nicht ganz, weil Juden keine Rasse sind und nicht nur männlich - die ihnen versprochene Weltherrschaft bringt, mit ein paar Tausend Sklaven die von uns übrigbleiben und Berge von Knochen ... Es gibt aber in andern Religionen andere Ansichten dazu, m. E. alles gefährlicher Unsinn und müsste schon deshalb wieder heimreisen aus der BRD! Was bei der Kriegsgefahr allein zählt m. E. ist Israel und deren "Orthodoxe Gläubige", die diesen Krieg zu brauchen glauben und schon eine rote Kuh züchten, weil es ihre heiligen Bücher ihnen befehlen ...?! Und wir frömmeln da voll mit, wegen unserer "Staatsräson"! Kritik verboten?).


Nochmal, der dritte Weltkrieg wird/soll m. E. in/um/durch/wegen Israel beginnen und da wäre Trump der richtige Mann.

Gute Nacht

Für jeden Christen, der die Bibel auch nur halbwegs ernst nimmt, steht es ausser Frage, dass die Juden schon seit zweitausend Jahren durch die Tötung Jesu Christi das Recht verwirkt haben, sich als eine Nation mit einer Art Sonderstatus vor Gott ("auserwähltes Volk" u. dgl.) zu betrachten. Der sog. "Mosaische Bund" existiert nicht mehr.

Also dürfte es eher so sein, dass die Vorgänge rund um den Staat Israel vielleicht ein Dominostein (von vielen) auf dem Weg nach Armageddon sind, mehr aber nicht. Also nicht unbedingt ein "Auslöser".

Die Bibel spricht davon, dass der Auslöser Gog von Magog vom "äussersten Norden" kommen wird (Buch Hesekiel 38). An einer anderen Stelle steht (s. Jeremia 25: 32,33), dass "Unglück ausgeht von Nation zu Nation" und "sich ein Sturm erheben wird vom äussersten Ende der Erde" und "die Erschlagenen JHWHs liegen werden von einem Ende zum anderen"...

Weil in der Bibel mit dem Begriff "Norden" immer brutale militaristische und extremistische Mächte assoziiert wurden, kann man Vermutungen anstellen. Mehr nicht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung