Gottseidank geht diese "freie" Zeit bald vorbei

helmut-1, Siebenbürgen, Samstag, 30.07.2022, 08:37 (vor 11 Tagen) @ Ikonoklast2787 Views

Schön langsam wird es mir zuviel. Vor ein paar Tagen auf einem Geburtstag (bin erst nach 2 Uhr früh nach Hause gekommen), heute Hochzeit, - sowohl Kirche, als auch dann im Lokal, nächsten Samstag ein Festival auf dem Dorf, - auch als Musiker braucht man doch seinen Schlaf und seine Entspannung. Langsam wird es mir zuviel. Meistens sind es Bekannte, wo man nicht "nein" sagen kann.

Aber im September beginnen wieder die Restriktionen, zumindestens in Rumänien. Die vielen Impfdosen müssen ja verbraucht werden. Täglich liest man schon in den Medien z.B. aus Hermannstadt, wie sich die Infektionszahlen drastisch erhöhen (was sowieso alles gelogen ist).

Das eindeutige Parameter, dass da einiges geplant ist, das lässt sich dadurch ableiten: In jeder Kreisstadt gibt es ein Krankenhaus für ansteckende Krankheiten. Das Gesundheitsministerium hat an alle Spitäler die Weisung erlassen, dass nach dem 15. August niemand mehr Urlaub bekommt. Nachdem ja 2 + 2 bekanntlich 4 ist, war für mich klar, wass nun wieder angeleiert wird.

Mir ist das egal. Es kehrt wieder Ruhe ein, und wir in unserer Familie feiern zuhause sowieso, wie es uns gefällt, auch mit vielen Personen, mit lauter Musik und die ganze Nacht, wenns sein muss. Interessiert niemanden. Das Dummvolk soll sich halt den Restriktionen fügen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung