Natürlich KANN man alles Mögliche machen, WENN jemand da ist, der übergeordnete Verantwortung übernimmt. Laschet hielt das "nur" für ein regionales Ereignis.

Olivia, Freitag, 16.07.2021, 23:23 (vor 8 Tagen) @ paranoia397 Views

Dabei haben wir in den letzten Jahren genügend "Jahrhundertereignisse" gehabt.

Dass "Funk" überall stehen kann, ist mir bekannt. In den USA wurde in vielen Bereichen der Amateurfunk wieder stärker aktiviert, weil man mit solchen Situationen rechnete. Ich habe nur CB-Funk. Da läuft zwar derzeit nicht viel, aber besser als nix. Und dazu habe ich mein kleines Satellitengerät.

Es ist mir unbegreiflich, wie man "Wasser" abläßt, damit eine Talsperre nicht bricht und eine weitere Talsperre hat, die ebenfalls fast bricht, ohne dass man die Bevölkerung IRGENDWIE warnt. Heute wurden Bundesstraßen gezeigt, die über 3 m unter Wasser lagen. Dort suchten Rettungskräfte aus Bayern nach PKWs und Lastwagen, die überschwemmt wurden. Die Insassen sind wohl tot, davon gehen die Rettungskräfte aus.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.