Niemand sieht den Elefanten im Raum - die zu hohe Bevölkerungsdichte

Plancius, Freitag, 16.07.2021, 11:34 (vor 9 Tagen) @ DT1459 Views

Eigentlich sind die Extremereignisse gute Argumente gegen die Grünen und die Politik der Altparteien.

Deutschland ist eines der am dichtesten besiedelten Länder der Erde und viel zu viel der Flächen sind daher zugebaut. Flüssen fehlt Raum, um sich bei Hochwasser auszubreiten, die Versiegelung der Flächen führt zur verminderten Absorption des Niederschlagswassers im Boden und Grundwasser.

Die Grünen möchten gern 100 Millionen Menschen in Deutschland ansiedeln, @DT möchte gern Millionen von chinesischen Frauen importieren. Aber niemand ist sich der Folgen bewusst, die eine weiter steigende Besiedlungsdichte in Deutschland hat.

Wir waren mit 1,3 Kindern pro Frau auf einem guten Wege, die Bevölkerung in Deutschland ohne Zwang und Great Reset sukzessive herunterzufahren.

Aber das interessiert ja niemanden hier.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.