Kein Grund zur Panik (mit Erklärung)

overseas, Dienstag, 30.06.2020, 22:20 (vor 5 Tagen) @ Zürichsee1537 Views

Ja ich habe deinen Beitrag gelesen; mit deinen zusätzlichen Erklärungen verstehe ich nun auch, an welcher Änderung du dich störst. Aber auch hierfür gibt es eine einfache Erklärung.

Vermutlich wurde da ein einfacher Bock geschossen. Korrekterweise würden wir erwarten, dass "Latest News" aufführt, wie viele neue Todesfälle an Tag X nachgeführt werden. Das hat nach deiner Aussage bisher funktioniert.

Nun aber wurde vermutlich etwas inkorrekt geändert. So wird nun das Datum immer noch korrekt aufgeführt, jedoch die Anzahl Todesfälle wird fälschlicherweise angegeben als wie viele Todesfälle an jenem Tag gezählt wurden.

Konkret:

23.06.2020______5161____39______12

Am 23. Juni waren mal 39 Fälle notiert, was heisst, dass an jenem Tag 39 neue Todesfälle verteilt auf die letzten Woche nachgeführt wurden. Nun ist jedoch ein Fehler im Script, und das schaut einfach nach, wie viele Todesfälle am 23. Juni gezählt wurden. Das kannst du oben im Diagramm nachprüfen (Daily new Deaths).

In meinen Augen ein unglücklicher Fehler, aber auch nichts weiter. Wenn es Fake wäre, müsste man das Diagramm "Daily new deaths" anpassen.

Aber es gilt immer noch: Überprüfe die originale Quelle, auch die Statistik kann man fälschen, aber es ist zumindest eine Zwischenstufe weniger.

Und Schweden hat nur 10 Millionen Einwohner. Rechne zum Vergleich die Zahlen x8, dann

hast du die Zahlen wie sie in Deutschland wären.

Stimmt, aber auch da hält sich meine Sorge zurzeit arg in Grenzen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.