Rassismus? Da sollen wir doch an "Neger" denken?

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Mittwoch, 12.02.2020, 16:00 (vor 141 Tagen) @ Broesler567 Views

Aber nicht an Chinesen, oder?

Ich warte nämlich immer noch auf den "ethnischen" Aspekt des Virus in praxi ...

Hier einen Hinweis, Quelle contra-magazin, naja ... Als Denk-Anregung brachbar:

"Die globalen Gesundheitsbehörden sind jedoch zunehmend besorgt über die Bedrohung des Kontinents, auf dem derzeit schätzungsweise 1 Million Chinesen leben bereit, auf einen Ausbruch angemessen zu reagieren.

...

Der äthiopische Flughafen Bole International ist nämlich das wichtigste afrikanische Tor von und nach China. Täglich kommen durchschnittlich 1500 Passagiere aus China an. Äthiopien untersucht sie alle auf Symptome, was im Wesentlichen bedeutet, dass ihre Temperatur gemessen wird. Doch das reicht absolut nicht aus. Von dort aus fliegen nämlich viele chinesische Passagiere in jene Länder weiter, in denen chinesische Unternehmen ihren Geschäften nachgehen.

...

Die Bemühungen wurden jedoch durch einen kritischen Mangel an Testkits und zahlreiche Krankheiten erschwert, die ähnliche Symptome wie das grippeähnliche Virus aufweisen. „Das Problem ist, dass es, auch wenn es mild ist, die gesamte Gemeinschaft lähmen kann“, sagte Dr. Michel Yao, Einsatzleiter in Afrika bei der Weltgesundheitsorganisation."


Wenn es nur die Chinesen so hart erswischen würde, dann wäre das für uns gut und der Herr Spahn hätte Recht mit seiner Zurückhaltung. Die Medikanmentenversorgung in der EU zB wäre ein ganz anderes Thema, da sehe ich durchaus keine "Entwarnung", da kommt der dicke Hund noch hundertprozentig.

Aber dann hätte ich - wichtig - einen ganz bösen Verdacht! Ich gucke mal nach, wenn ich Zeit habe, da gab es doch vor Jahren mal eine Bulgarin, die hat wirklich investigativ zum "westlichen" Waffenhandel und Beschaffung von Gewebeproben für "westliche" Labors geforscht und auch veröffentlcht? @aprilzi?

Es ging um Russenfleisch sozusagen. Scherz: Ein Russe bleibt bekanntlich ein Russe, selbst wenn er in Butter gebraten ist [[euklid]] - Ich will sagen, es gibt sehr wohl Rassen bei Menschen, sonst wäre ja der ganze böse "Rassismus"-Hype gegenstandslos. Wer Neutronenbomben baut, die bestimmungsgemäß Menschenfleisch zermampfen sollen und den Flachbildfernseher heile lassen, der hat moralisch kein Problem, denkt sich

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.