Wer entwickelt eine biologische Waffe,

Broesler, Mittwoch, 12.02.2020, 00:05 (vor 149 Tagen) @ Mephistopheles1617 Views
bearbeitet von Broesler, Mittwoch, 12.02.2020, 00:22

Das ist geradezu ein überdeutlicher Hinweis dafür, dass es sich um eine Erfindung aus einem chinesischen Biowaffenlabor handelt. Das wussen vor der allgemeinen Verblödung alle, dass die Entwickler am gefährdeten sind. Hierzulande starben im 19.Jh. 1.000e an Forschern an Tropenkrankheiten, während dieselben bei den Afrikanern nur einen Schnupfen auslösten.
Marie Curie starb an radiologisch induziertem Krebs. Die Erforscher sind die ersten Opfer, das war schon immer so.

die wirksamer gegen einen selbst als gegen die Feinde ist? Das ergibt nur schwer Sinn. Die Männerreduktionstheorie
erscheint zumindest irgendwie plausibel, für realistisch halte ich sie jedoch nicht. Die Zeit wird hoffentlich zeigen, was Sache ist.

Ahoi

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.