Ich versuche lediglich die Arbeit der chinesischen Wissenschaftler an der Realität zu testen

Broesler, Mittwoch, 12.02.2020, 15:26 (vor 148 Tagen) @ Mephistopheles533 Views
bearbeitet von Broesler, Mittwoch, 12.02.2020, 15:37

ACE2 scheint (!) der Rezeptor n-Cov's-Wahl zu sein und er scheint (!) bei männlichen Asiaten deutlich häufiger im Körper vorzukommen als bei Menschen anderer Genetik. Die bisherigen Mini-Ausbrüche außerhalb Asiens sind, meines Erachtens, ein Hinweis darauf, dass die chinesischen Wissenschaftler Recht haben könnten.
https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.01.26.919985v1.full

Ahoi

PS: "We also noticed that the only Asian donor (male) has a much higher ACE2-expressing cell ratio than white and African American donors (2.50% vs. 0.47% of all cells). This might explain the observation that the new Coronavirus pandemic and previous SARS-Cov pandemic are concentrated in the Asian area."

Das würde heißen, insofern richtig interpretiert, dass männliche Asiaten eine bis zu 5-fach größere Angriffsfläche gegenüber ACE2-bevorzugenden-Viren besitzen.

--
#PopcornLong

Let's Chart
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuwnTAJt6hlPi1-BLvU-btg
Twitter: https://www.twitter.com/Lets_Chart
Twitch: https://www.twitch.tv/LetsChart


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.