Späterfassung als Erklärung?

Zweifler, Samstag, 19.11.2022, 14:59 (vor 10 Tagen) @ Reikianer1427 Views

Der Absturz in den Monaten November und Dezember 2021 ist krass und zwar so massiv, dass herkömmliche Erklärungen (psychische Faktoren, Lockdown) aus meiner nicht ausreichen. Andererseits ist vielleicht ein spezifisches Zusammenwirken von Faktoren möglich mit landesspezifischen Verstärkereffekten.
Eine Späterfassung - es sind immerhin 10 Monate vergangen - ist aus meiner Sicht sehr erstaunlich und die Frage stellt sich, warum man unfertige Daten veröffentlicht und diese nicht mindestens mit einem entsprechenden Hinweis versieht. Andererseits wirkt der Hinweis auf die Späterfassung wie ein Taschenspielertrick - die angebliche Späterfassung vergangener Jahre als Vergleich lässt sich nur schwer überprüfen - das muss man glauben oder auch nicht. Wichtiger wird sein, wie sich die Situation in vergleichbar durchgeimpften Ländern darstellt. Ein Problem dabei ist, dass mir derzeit jedes Vertrauen in offizielle Informationen fehlt und ich massive Manipulationen für denkbar halte. Deshalb sind eben Statistiken, die bisher nicht die Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben und mit hoher Wahrscheinlichkeit noch frei von manipulativen Interessen zu sein scheinen, als Informationsquelle besonders interessant.
Ich zerbreche mir derzeit nicht den Kopf über eine dahinter liegende Agenda. Viele Gruppen versuchen in ihrem Sinne Einfluss auszuüben und eigene Interessen dabei zu vertreten, aber eine Planungszentrale, die alles beherrscht, im Hintergrund? Wenn es sie gibt, dann besteht sie aus Dillettanten. Um gut zu funktionieren und das Vertrauen der Bevölkerung zu gewinnen, hätte die Gen-Impfung besser oder soll ich sagen überhaupt funktionieren müssen. Zur Zeit ist man dabei, die Gesundheit der Menschen zu ruinieren, die einem bereitwillig gefolgt sind. Das ist im Sinne einer zentralen Agenda völlig kontraproduktiv, da würde es vielmehr darum gehen, Störfaktoren zu schwächen und nicht die eigenen Unterstützer.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung