igorchudov.substack.com deepl.com-Übersetzung: Ist RSV bei mit Covid geimpften Kindern aufgrund von zerstörten hämatopoetischen Stammzellen schwerwiegender?

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Freitag, 18.11.2022, 21:15 (vor 10 Tagen) @ Zweifler2685 Views

Ist RSV bei mit Covid geimpften Kindern aufgrund von zerstörten hämatopoetischen Stammzellen schwerwiegender?
Ups, wir haben Ihre Stammzellen zerstört, tut uns leid, das wussten wir nicht, macht nichts

Wir scheinen eine Krise zu haben, da die Krankenhäuser mit Kindern, die an RSV erkrankt sind, überfordert sind, und zwar in einem viel größeren Ausmaß als sonst.

[image]

Verzweifelte Mütter, deren Kinder ins Krankenhaus eingeliefert werden, berichten dies auf Twitter. Sie beschweren sich auch darüber, dass sich andere Eltern weigern, ihre Kinder zu impfen, obwohl ihre Kinder geimpft sind. Der Zusammenhang zwischen "mein 6-jähriges Kind hat seine Covid-Auffrischungsimpfung bekommen" und "mein 6-jähriges Kind liegt mit RSV im Krankenhaus" ist ihnen nicht bewusst:

[image]

Beachten Sie, dass das RSV-Virus nicht gerade neu ist. Es tauchte 1956 durch eine versehentliche Freisetzung im Labor auf, als "Wissenschaftler" an Affen arbeiteten, um Polio-Impfstoffe zu entwickeln, wie der Nackte Kaiser erklärte. RSV ist überall. Das erste Auftreten von RSV ist immer das schlimmste, und die RSV-Saison hat den Krankenhäusern zahlreiche kleine Patienten beschert. In der Vergangenheit wurden zwar viele Kinder ins Krankenhaus eingeliefert, aber die Zahl der Todesfälle war mit nur 100-300 Kindern pro Jahr minimal.

[image]

Alles deutet jedoch darauf hin, dass die Situation im Jahr 2022 noch viel schlechter sein wird.

Hämatopoetische Stammzellen
(Anmerkung von mir: mehr dazu hier und Antworten darauf)

In der Zeitschrift Cell wurde ein interessanter Artikel veröffentlicht, der zeigt, dass der Impfstoff Covid wichtige hämatopoetische (blutverwandte) Stammzellen zerstört, die für die Entwicklung der Immunität und vieles mehr verantwortlich sind. Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, lesen Sie auch den Artikel von Brian Mowrey.

[image]

Der Artikel ist sehr einfach gehalten und zeigt, wie der Impfstoff diese Zellen abbaut:

[image]

Hämatopoetische Stammzellen schützen vor RSV!

Diese hämatopoetischen Stammzellen sind zwar etwas geheimnisvoll und haben viele Verwendungsmöglichkeiten, aber sie schützen vor schweren Folgen von RSV, wie ein 2019 in Haematologica veröffentlichter Artikel zeigt.

[image]

Der Artikel (eine Übersicht über Studien) erklärt ganz klar, dass Patienten, denen aufgrund von Blutkrankheiten hämatopoetische Stammzellen fehlen (und die eine hämatopoetische Zelltransplantation benötigen), ein viel höheres Risiko für schwere RSV-Erkrankungen haben.

Bei HM-Patienten und HCT-Empfängern (hämatopoetische Zelltransplantation) mit RSV-Infektion wurde eine hohe Sterblichkeitsrate festgestellt. Die auf RSV zurückzuführende Sterblichkeitsrate bei Empfängern von HZT schwankt zwischen 0 % in Ausbruchssituationen,48,62,67 in denen einige Patienten Konditionierungsschemata mit reduzierter Intensität erhielten,62 und 43 % unter anderen Umständen.5,20,22,24,25,42 51 Wenn HCT-Empfänger eine RSV-LRTI entwickeln, kann die Sterblichkeitsrate zwischen 21 % und 83 % liegen.4,31,42,43,45,46,48,68 Bemerkenswert ist, dass die Sterblichkeitsrate von HCT-Empfängern mit RSV-Infektionen von 0 % auf 26 % anstieg, wenn sie in solche mit möglicher RSV-LRTI (nur radiologischer Nachweis von Brustanomalien und negative oder keine Bronchoskopiedaten) oder nachgewiesener RSV-LRTI (RSV in den unteren Atemwegen nachgewiesen) unterteilt wurden.31

Hier haben wir geboostete Kinder und Säuglinge, die von geboosteten Müttern geboren wurden und einen ausgeprägten Mangel an hämatopoetischen Zellen haben und die Krankenhäuser mit schweren RSV füllen.

Dies wurde sogar in klinischen Studien zum Covid-Impfstoff festgestellt! In meinem Artikel wird ein möglicher Mechanismus vorgeschlagen, der die Ursache dafür ist und die besondere Schwere der Erkrankung erklärt.

https://vigilantfox.substack.com/p/evidence-suggests-the-covid-shots

Was haben wir getan? Hätten wir Covid-Impfstoffe an mehr Ratten testen sollen, bevor wir an 2 Milliarden Menschen und Kleinkindern experimentieren?

Und von wem werden wir "hämatopoetische Stammzellentransplantationen" für diese Kinder bekommen?

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung