Es wird alles ganz anders

sensortimecom, Donnerstag, 21.01.2021, 07:56 (vor 80 Tagen) @ mh-ing1377 Views
bearbeitet von sensortimecom, Donnerstag, 21.01.2021, 07:59

NACH dem (unvermeidlichen) Totalcrash überlebt nur ein Bruchteil. Die Überlebenden haben von allem Vergangenen die Nase gestrichen voll, auch von allen Ideologien und Religionen die versagt haben, und wollen auch keine "Neue Weltordnung" nach den Vorstellungen eines Soros oder ähnlicher Linken. Sie sehen in dem Zusammenbruch den Willen Gottes bzw. die Erfüllung von Prophetie und richten die Welt inkl. Administration, Recht und Wirtschaft entsprechend aus.

Stand der Technik und KnowHow werden weitgehend übernommen, und es wird alles getan um den Planeten lebenswert und angenehm zu machen. Es gibt gewaltige medizinische Fortschritte, die Lebenserwartung steigt zunächst auf 300 bis 400 Jahre, später auf unbegrenzt. Altern und Krankheit gibt's nicht mehr. Kinder kriegen wird nach und nach runter gefahren um die Bevölkerungszahl zu stabilisieren. Man wird auch sukzessive daran gehen das Weltall zu erobern. Man gewinnt enorme neue Einsichten in die Quantenphysik bzw. Quantenwelt, die es ermöglichen wird, "Zeitreisen" zu unternehmen und "frühere Welten wieder erstehen" zu lassen. Auch die Möglichkeit in Parallelwelten "einzutauchen" und dort zu leben wird kommen.

Nicht lachen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.