Gestern OP an der Pleura

Jacques, Dienstag, 20.10.2020, 18:08 (vor 34 Tagen) @ Jacques581 Views

3 kleinere Herde wurden minimalinvasiv ausgeräumt, die Antibiotika schaffte das nicht und die Herde wurden grösser.

6 tes MRT liess das erkennen, der leitende Stationsarzt war sichtlich betroffen, dass die Chirurgen ran mussten. Aber alles top, 2h OP und eine Nacht auf der Intensivstation wie in einem 5* Hotel.

Meine Hochachtung vor den Menschen im Gesundheitswesen ist nochmals gewachsen.

Euch allen vielen Dank für die Zusprüche, sie taten gut, einen Berg nach dem andern abzugehen.

In 5 Tagen sollten die Gewebeproben ausgewertet / der Erreger bekannt sein.

VG Jacques


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.