Ganz einfach! (Jetzt kommt die Bombe)

Arbeiter, Dienstag, 13.10.2020, 19:09 (vor 15 Tagen) @ SevenSamurai609 Views

Wieso Menschen es nicht sehen wollen?

Wieso sie lieber sich und Ihre Kinder zwangsimpfen,
zwangs-PCR-nasentesten,
zwangsmasken,
sich enteigenen usw.
lassen wollen?


Natürlich aus Beqemlichkeit :-)

"Warum die Menschen es nicht sehen wollen…

Gerald Hüter hat es letztens mal ‘grob’ erklärt – und ich versuche es hier in meinen Worten zu formulieren: Wenn die meisten Menschen den Gedanken zulassen würden, das Merkel, Spahn & Co. sie ‘letztendlich’, also unter dem Strich, in Bezug auf die wirklich geplanten Vorhaben ‘komplett verarschen’ bzw. vorsätzlich anlügen – dann ist deren komplettes Kuschel-, Sicherheits-, Glaubens- und Referenzsystem “weg”. Schöner Lebensabend? “Weg”. Finanzielle Sicherheit? “Weg”. Diese Menschen müssten sich komplett neu orientieren und das können mehr als 50% der Menschen nicht. Die meisten würden daran wohl (psychisch) zerbrechen, weil sie Ihre Lebensträume begraben müssten…

Hier geht es ja nicht darum, das die Menschen nicht wissen das die Politiker die in einem bestimmten Gummiband-Bereich ‘belügen’ – also das nach der Wahl nicht das gilt, was vor der Wahl gesagt, zugesagt bzw. versprochen wurde. O-Ton Merkel:

“Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann.”

Das die (Bundes-) Politiker jedoch lange geplant und mit Vorsatz für ganz andere Interesse agieren und all dies auf Bilderberger-Treffen, dem World Economic Forum in Davos, in der Atlantikbrücke e.V., dem Council of Foreign Relations & Co. ‘abgemacht’ wird – das wäre eine Nummer zu krass für die meisten – also sich einzugestehen, das man systematisch zu den eigenen ungunsten verarscht wird. Aber auch diese Veranstaltungen sind nur das, was wir sehen bzw. zugelassen wird, das wir es sehen. Konjunktion drückt es klarer aus [3]:

“Mehrfach schrieb ich bereits davon, dass die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) und ihre Erfüllungsgehilfen in der Hochleistungspresse und in der Politik “All-In” gegangen sind. Soll heißen, dass sie alles auf eine Karte gesetzt haben, um mittels dieser P(l)andemie ihre Vorstellungen einer Neuen Weltordnung, inzwischen zum “Großen Neustart” umdeklariert, endlich zur Realität werden lassen zu können: Überwachung; Kontrolle; Bargeldabschaffung; supranationale Entitäten, die die Politik und die Maßnahmen vorgeben; ein neues Währungssystem; vollkommene Digitalisierung; vollumfängliche Zentralisierung und am langen Ende die vollständige Abschaffung jedweder Freiheits-, Bürger- und Menschenrechte.”

Ein Jahr nachdem Merkel auf dem Bilderberger Treffen war – wurde Sie Kanzlerin – wie es auch mit vielen anderen Passiert ist. Die Mächtigen wissen was auf dem Plan steht und aktuell wird minutiös alles abgearbeitet was uns schon vorab präsentiert wurde: ID2020, Vaccinations for all (EU), Great Reset (WEF), etc. – der Event 201(9) war schon. Die Grundlagen für die E-Ausweise (-> ID2020) sind bereits knallhart in der Umsetzung [10].

Wer solche Gedanken final zulässt – für den kollabiert erst einmal ein Weltbild – wenn er nicht ein Weltbild hat, dass über dem materiellen bzw. irdischem steht. Wer Schulden, Kreditverträge, Familie und Kinder hat – oder zu 120% im Beruf eingebunden, ggf. leicht depressiv ist – kann so etwas (unterbewusst!) nicht zulassen. Davor schützt die meisten ein un(ter)bewusstes System. Einige, die es zulassen verschlägt es dann in das andere Extrem – Sie sehen überall nur noch Gespenster und negieren jede Information – was auch nicht gut für die eigene Seele, die eigene Handlungsfähigkeit und die Lebensqualität ist. Die ‘informierte’ Mitte ist für viele anscheinend schwer zu finden."


Hier mehr davon und noch viel mehr ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.